Achtsam durchs Leben

NÖ Gebietskrankenkasse und die Gesunden Gemeinden Gresten und Gresten-Land luden zu Achtsamkeitsspaziergängen

Viele Menschen kennen das: Man hetzt von einem Termin zum nächsten und hat das Gefühl, das Leben zieht vorbei. Die Gedanken sind entweder bei der Vergangenheit oder in der Zukunft, aber kaum in der Gegenwart. Dabei sollte man im Hier und Jetzt leben, jeden Augenblick intensiv wahrnehmen.

Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) widmete sich im Jahr 2017 dem Schwerpunkt Bewegung und lud am 8. Juni zu „Achtsamkeitsspazier- gängen“ ein. Expertin Mag. Sabine Schuster sorgt durch sanfte Bewegungs- und Wahrnehmungssübungen, achtsame Dialoge, Reflexion und Austausch für Entschleunigung.
Bei der Veranstaltung kooperierten die Gemeinde Gresten, die Gemeinde Gresten Land sowie die NÖGKK Service-Center Scheibbs. Service Center Leiter Martin Gassner konnte an beiden Achtsamkeitsspaziergängen (16:30 und 18:30)  sehr interessierte Teilnehmer begrüssen.


CC7A2303.JPG
Die interessierten Teilnehmer bei der Zusammenkunft vor dem Rathaus
Achtsamkeitsspaziergang.JPG
v.r.n.li. Mag. Gabriela Oelmann BEd, MSc, Mag. Sabine Schuster, NÖGKK Service-Center Leiter Martin Gassner und Teilnehmer beim Achtsamkeitsspaziergang
CC7A2313s.JPG
Bei ausgezeichnetem Wetter ging es durch Gresten