Kulturschmiede Gresten

Programm

Mike Supancic

Im Jenseits ist die Hölle los.

Quetschwork Family

Jetzt ham mas

Pachamanka

Weihnachtsmelodien aus Lateinamerika

Schenken Sie Kultur!

Auch im Jahr 2017 bietet der Verein Kulturschmiede wieder ein sehenswertes Kulturprogramm. Kaufen oder schenken Sie die ABO-Kulturkarte zum Top-Preis von € 80,00 für 6 Veranstaltungen bei reserviertem Sitzplatz!
Sammel- und Gruppenbestellung
Bei Kartenbestellungen für 10 und mehr Personen gibt es eine Ermäßigung von 10%. Viele Vereine und andere Organisationen nützen diesen Bonus und bestellen das Kartenkontingent gemeinsam.

Kultur-Gutschein
Machen Sie Freunden und Bekannten eine Freude und schenken Sie Eintrittsgutscheine für Veranstaltungen. Dabei können Sie den Wert des Gutscheines selbst wählen oder Sie schenken reservierte Platzkarten!

Auskünfte und Kartenbestellungen
per E-Mail betreffend „Verein Kulturschmiede“-Veranstaltungen:
Karl Simader
07487 7382 bzw. 0650 2202 619 sowie am Gemeindeamt unter 07487/2310-15
karl.simader@aon.at
(bitte Name, Adresse, Mobil.Tel.Nr., E-Mail-Adresse – bekanntgeben!)

bzw. direkter Kartenkauf auch möglich am Gemeindeamt Gresten, Trafik Pointner, Raiffeisenbank Gresten.

 
Vorbestellte Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort - natürlich zum Vorverkaufspreis - abgeholt werden.

Seit der Eröffnung im Oktober 1996 steht mit der Kulturschmiede ein multifunktionaler Veranstaltungsraum mit Gastronomiebereich zur Verfügung.
In einem mehrjährigen Entwicklungsprozess hat die Marktgemeinde Gresten - zusammen mit der regionalen Bevölkerung, den zuständigen Förderstellen des Landes, einigen renommierten eisenverarbeitenden Betrieben der Region und dem Verein "NÖ Eisenstraße" - das Projekt Kulturschmiede erarbeitet. Das Gebäude ist als multifunktionales Veranstaltungshaus konzipiert und soll für Gresten und die Partnerorte der "NÖ Eisenstraße" als Ideen- und Kulturwerkstätte fungieren. Es hat ferner einen engen Bezug zur Idee der "NÖ Eisenstraße", die vor allem im Bereich Kulturtourismus neue Impulse in der Region setzen will.

Anschrift und Anreise:
Kulturschmiede Gresten
Spörken 1
3264 Gresten

Veranstaltungsmiete - Ausstattung Kulturschmiede:
Die Kulturschmiede kann für private und öffentliche Veranstaltungen gemietet werden. Diesbezügliche Auskunft (Termine, Preise) erteilt Irmgard Plank, Telefon 2310-16. Der Kulturschmiedensaal hat ca. 200 m2, die Bühne selbst hat ca. 60 m2.
Für die Veranstaltungen stehen Beleuchtungseinrichtungen, Beschallungsanlage sowie ein Regieraum mit Ton- und Lichtmischpult zur Verfügung.

Nähere Angaben zur Technik:
Die Bühnenbeleuchtung erfolgt über Scheinwerfer verteilt auf mehrere Ebenen (keine Effekte, reine Beleuchtungsmodule inkl. Farbfolien).
Es gibt einen kleinen Frontplatz im Regieraum mit Mischpult für Ton bzw. Licht (PA NEXO PS 10, mit 2 LS 500). Auf der Bühne gibt es 2 Monitorlautsprecher für die Künstler.

Der Verein Kulturschmiede

Der Verein Kulturschmiede Gresten wurde am 6.3.1998 gegründet. Die vorrangige Aufgabe des Vereines besteht in der kulturellen Nutzung der Kulturschmiede. Das ehemalige Kino wurde im Rahmen eines Projektes der NÖ Eisenstraße umgebaut und erweitert. Seit 1996 haben wir in der Marktgemeinde Gresten unsere „Kulturschmiede“, ein kleines, aber feines multifunktionales Veranstaltungshaus im Kleinen Erlauftal.

Der gleichnamige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, „überregionale Kultur“ nach Gresten und in die Region zu bringen. Jährlich stehen deshalb 6 bis 8 dieser „besonderen“ Veranstaltungen auf den Terminkalender des Hauses und dabei reicht das Spektrum von Kabarett, Theater, Volksmusik, Volkstümlicher Musik, Klassik-Konzerten, Chöre u. Vokalensembles bis zu Zauberkünstlern.

Unser Bestreben ist es, Kunst verschiedenster Genres anzubieten und erstklassige Künstler nach Gresten zu holen, um möglichst viele Menschen in der Region anzusprechen.
Unter den prominenten Künstlern, die bisher in Gresten aufgetreten sind, finden sich Namen wie Alfons Haider, Sandra Pires, Jazz Gitti, Comedy Hirten, Lukas Resetarits, Joesi Prokopetz, Thomas Maurer, Reinhard Nowak, Viktor Gernot & Band, Mystic Alpin, Mnozil Brass, Hans Theessink, Polizei Big-Band, Edlseer, Grazer Spatzen, Rounder Girls, Mainstreet, Die Vierkanter, Die Echten, div. Musical- u. Theaterensembles, u.a. das Volkstheater, u.v.a.m.

Überregionale Kultur spricht natürlich auch überregionales Publikum an und deshalb können wir bei den genannten Veranstaltungen viele Gäste begrüßen, die zum Teil sehr weite Wege in Kauf nehmen. Um mit größeren Veranstaltungsorten wie Amstetten, Waidhofen/Ybbs und Ybbs konkurrieren zu können, bieten wir in Gresten die großzügig kalkulierte Abokarte mit ermäßigten Eintrittspreisen an.

Vereinsvorstand:
Karl Simader - Obmann
Tel. 07487 - 73 82
Erich Buxhofer - Kassier
Tel. 07487 - 40 411
Norbert Mauler - Schriftführer
Tel. 07487 - 76 88