Reinsberg

Natur- und Burgarena

...moderne Kunst und Natur pur, alte Baumsubstanz und aktuelle Architektur, Bioland und Hochkultur, Mozart-Opern und Volksmusik-Events, Beach-Volleyball und Kabarett-dieses fruchtvolle Wechsespiel der Kontraste ist für Reinsberg typisch. Rasten, Urlauben, Jausnen, feine Speisen,...Innovative Gastronomen und direktvermarktende Biobauern verwöhnen Sie.


Sonntagberg

Sonntagberg - für jede Jahreszeit ein ideales Ausflugsziel.

Hauptanziehungspunkt ist die herrliche Basilika, welche der Heiligsten Dreifaltigkeit geweiht ist und von Jakob Prandtauer und Josef Mungenast erbaut wurde.

Gaming - Lackenhof

Das „GeBIERgsdorf Gaming“ (430 m) beeindruckt nicht nur mit der geschichtsträchtigen Kartause, der steilsten Schmalspurbahn Österreichs, dem Ötscherland-Express und der Ötscher Tropfsteinhöhle, sondern ist eine Urlaubsdestination, die zu jeder
Jahreszeit ihren besonderen Reiz spielen lässt. Auch der Naturpark Ötscher Tormäuer, mit seinem weitläufigen Wander- und Radwegenetz, bietet Erholung und Entspannung ganz nah.
2 Brauereien, der „GeBIERgsweg Gaming“ mit der Seidel- und Krügerl-Runde, ein Bierbrunnen und die Vereinigung der Bierbriada haben zum neuen Namen Gamings beigetragen. Rund ums Wasser wandern kann man seit Kurzem am Wanderweg „Via Aqua“ – von der Erlaufschlucht zum Trefflingfall, durchs Erlauftal, den Naturpark Ötscher Tormäuer und entlang der Eisenstraße führt der 75 km lange Weg. Abkühlung an heißen Sommertagen bietet dazu perfekt des Ötscherland Freibad Gaming.


Lackenhof, als Katastralgemeinde von Gaming, liegt auf 810 Metern Seehöhe in einem Seitental am Fuße des Ötschers, dem Wahrzeichen des Mostviertels. Im Winter punktet Lackenhof nicht nur als Skigebiet für Familien, sondern auch mit 30 km bestens gespurten Loipen, 10 km gemütlichen Winterwanderwegen und zwei traumhaften Schneeschuhstrecken.
Ob als Ausgangspunkt für erlebnisreiche Wanderungen auf 180 km beschilderten Wanderrouten oder für anspruchsvolle Mountainbiketouren rund um den Ötscher - ein Urlaub in dem gemütlichen Ötscherdorf lohnt sich zu jeder Jahreszeit!

Waidhofen an der Ybbs

Wer heute Waidhofen an der Ybbs besucht, sollte sich auf jede Menge Entdeckungen einstellen. Prächtige Bürgerhäuser mit gotischem Kern, pittoresk ineinander verschachtelte Barock-, Renaissance- und Biedermeier-Fassaden bilden ein Ensemble, dessen Schindeldächer, Türmchen und Tore auch an die frühe Prosperität der Stadt erinnern.

Göstling - Hochkar

Auf dem Holzweg" ist das Thema des TOP - Ausflugszieles Erlebniswelt Mendlingtal. Mit der einzigartigen Holztrifftanlage, dem Schmiedegesellenhaus, der venezianischen Brettersäge, romantischen Schluchten, der Klause, der alten Getreidemühle, dem Brotbackhaus, den Forellenteichen, dem Hammerherrenhaus, uvm. gibt es zahlreiche gute Gründe für einen Besuch in Göstling.

Schigebiet Hochkar

Das größte und schneesicherste Schigebiet der niederösterreichischen Voralpen, auf 1440 bis 1808m erwarten Sie 17 km Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Top-Liftanlagen, auch im Sommer ein interessantes Ausflugsziel. Hochkar-Höhle, Bergsee...

Lunz

Sommer-Sonne-Wasser - Naturjuwel LUNZERSEE

Umgeben von einer romantischen Bergkulisse leise mit dem Boot dahingleiten, die Ruhe genießen, Kraft tanken - ein Erlebnis für Jung und Alt.
Oder im Seebad auf der großen Liegewiese "mit der Seele baumeln" lautet hier die Devise. Oder ein Spaziergang am romantischen Seeuferweg mit vielen lauschigen Plätzen (nicht nur für Verliebte) - das ist Natur pur.


Ybbsitz

Der Ort Ybbsitz mit der Schmiedemeile und seinem Metallkurszentrum ist in ein Ambiente eingebettet, das sich aus unberührter Natur, landwirtschaftlichen Flächen und weitläufigen Wäldern zusammensetzt. Wandern, Mountainbiken, Erholen und "mit der Seele Baumeln" sind Tätigkeiten, die Leib und Seele erfrischen. Im Fahrngruber Hammer, der ältesten noch bestehenden Hackenschmiede, können Sie sich zurückversetzen lassen in längst vergangene Zeiten, und im angeschlossenen Köhlereimuseum finden Sie eine jederzeit zugängliche Dokumentation über Formen der Köhlerei.