Geschätzte Bürgerinnen und Bürger,

auf dieser Seite wollen wir Sie über die aktuellen Gesundheitsmaßnahmen zum Thema "Coronavirus" informieren.

Bitte informieren Sie sich auch auf der Seite des Gesundheitsministeriums Informationen-zum-Coronavirus  bzw. auch auf der Seiten des Zivilschutzverbandes zivilschutzverband.at und auf der Seite der AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernähungssicherheit GmbH ages.at/coronavirus.

DieZeit Corona.png
unbedingt lesen!

Gemeindeamt - Coronavirus

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger!

Nahezu stündlich erreichen uns neue Richtlinien und Maßnahmen das „Coronavirus“ betreffend.

Wir dürfen die Gelegenheit wahrnehmen, uns bei allen Personen zu bedanken, die sich nach unserem Aufruf gemeldet haben und ehrenamtlich die „Nachbarschaftsdienste“ übernehmen. Insgesamt steht uns jetzt ein „HelferInnen-Pool“ von 30 Personen zur Verfügung. Auch viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich dazu gemeldet. Bitte haben Sie allerdings Verständnis, dass wir hier den allgemeinen Erkenntnissen folgen und in erster Linie die jüngeren Personen einsetzen werden.

Bei den Botendiensten ist unbedingt zu beachten, dass diese ausschließlich über die Gemeinde organisiert werden. Nur so kann bei event. Krankheitsfällen die Rückverfolgbarkeit der Kontakt gewährleistet werde und somit eine weitere Verbreitung bestmöglich verhindert werden.

Sie können sich auf unserer Homepage laufend informieren!

Erreichbarkeit Gemeindeamt
Auf Grund der aktuellen Situation steht das Personal nur eingeschränkt zur Verfügung. Im Rahmen des österreichweit angeordneten vorsorglichen Gesundheitsschutzes muss am Gemeindeamt der persönliche Parteienverkehr eingestellt werden.

Für telefonische Auskünfte unter der Nummer 07487/2310, sowie für die Abwicklung Ihrer Anliegen per Email gemeinde@gresten-markt.at stehen Ihnen die Mitarbeiter in gewohnter Weise zur Verfügung. Schriftliche Anliegen können Sie in den Briefkasten beim Eingang zum Rathaus einwerfen.
Für unbedingt notwendige, unaufschiebbare Erledigungen, die einen persönlichen Kontakt mit den Mitarbeitern erfordern, bedarf es einer telefonischen Vorankündigung bzw. um Terminvereinbarung. Somit ist die Bearbeitung Ihrer Anliegen sichergestellt.

Laufende Informationen
Wir bemühen uns, Informationen die unser Gemeindegebiet betreffen, an Sie best- und schnellstmöglich weiterzuleiten (Auf unserer Homepage, via Facebook und mittels Bürger-SMS).

Versorgungssicherheit
Der Außendienst der Gemeinde wird alle erforderlichen Arbeiten, sowie Service- und Wartungsdienste weiterhin durchführen, damit die Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung, die Straßenbeleuchtung und die wichtigsten Dienstleistungen der Gemeinde funktionieren.
Die Müllabfuhr über den Gemeindeverband für Umweltschutz im Bezirk Scheibbs wird ebenfalls wie geplant durchgeführt. Auch die FWG Gresten liefert die Nahwärme in gewohnter Weise!

Diesbezüglich darf erwähnt werden, dass der Strauchschnitt nach wie vor im Werksgelände übernommen wird. Bitte achten Sie darauf, dass der Strauchschnitt selbständig abgeladen werden muss. Der Kontakt zum Fernwärmepersonal darf nicht stattfinden.

Versorgung mit Lebensmitteln/Speisen
Gemeinsam mit unseren Nahversorgern SPAR-Prauchner und BILLA wurde vereinbart, dass hilfsbedürftige Personen die Möglichkeit haben, ihren Lebensmittelbedarf (in Haushaltsmengen) am Gemeindeamt telefonisch oder schriftlich zu deponieren. Diese Bestellung wird an den von Ihnen bekannt gegebenen Händler weitergeleitet und anschließend durch ehrenamtliche Helfer entweder an einem Dienstag oder an einem Freitag zugestellt. Die Bezahlung der Lebensmittel erfolgt bei der Fa. SPAR-Prauchner mittels Sammelrechnung am Monatsende, bei der Fa. BILLA muss der Betrag innerhalb von zwei Wochen beglichen werden.
Wir bitten um Verständnis, dass auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Lieferung keine Gewähr gegeben werden kann.

Da während der Corona Krise alle Gaststätten geschlossen sind, holen sich einige KundInnen das Mittagessen vom GH Kummer nach Hause, bzw. hat die Familie Kummer angeboten, dieses Service bei Bedarf auszuweiten.
All jene, die Interesse am Service haben, werden ersucht, mit Familie Kummer Kontakt aufzunehmen (Tel.: 2361) Montag Ruhetag!

Betreuungen - Versorgung der älteren Generation - Nachbarschaftshilfe
Besonders gefährdete Personen (mit Vorerkrankungen, Generation „60Plus“, Diabetiker, usw.) sollten tunlichst vermeiden, ihr Heim zu verlassen.
Die Nachbarschaftshilfe wird hier großgeschrieben. Bitte tauschen Sie sich telefonisch aus und unterstützen Sie die besagten Personen. Sollten Sie keine Hilfe bekommen, rufen Sie am Gemeindeamt an. Wir versuchen Sie bei der Organisation Ihrer Anliegen zu unterstützen.
Diesbezüglich ergeht nochmals der Aufruf an die BürgerInnen sich am Gemeindeamt zu melden, wenn Sie ehrenamtlich solche „Nachbarschaftsdienste“ übernehmen können.

Ordination Dr. Nikou

Dr. Syrus Nikou hat die Abläufe seines Ordinationsbetriebes bekannt gegeben. Dieses Schreiben finden Sie ebenso auf unserer Homepage. Bitte beachten Sie diese Maßnahmen. Ordinationsablauf Dr. Nikou

Postpartner Matschi
Unser Postpartner - Schuhhandel Matschi - gab bekannt, dass die Grestner Postgeschäftsstelle jeweils von Montag bis Freitag von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet ist.

Erreichbare Betriebe
Die GWG hat bei ihren Mitgliedsbetrieben die derzeitige Geschäftstätigkeit erhoben. In relativ vielen Firmen läuft der Betrieb – wenn auch eingeschränkt – weiter. Diese sehr informative Aufstellung gibt Ihnen Übersicht, wer zurzeit erreichbar ist und
wer auch Servicearbeiten bei auftretenden technischen Gebrechen und schadhaften Geräten durchführt. Liste Betriebe

Regionaler Einkauf
Seitens der Marktgemeinde wird der Aufruf der GWG voll und ganz unterstützt. Verschiebt nicht notwendige Investitionen auf „die Zeit danach“ und kauft sie dann bei den regionalen Betrieben. Der Onlinehandel mag eine große Versuchung sein, aber bedenkt, dass alle Bürgerinnen und Bürger auch nach der Krise wieder ihren Job brauchen. Es bedarf auch in dieser Hinsicht einen Schulterschluss der Bevölkerung!

Kontaktbeschräkungen/Einkaufsverhalten

Bitte befolgen Sie weiterhin die gesetzten Maßnahmen und bleiben Sie zu Hause. Beschränken Sie Ihre Unternehmungen auf den häuslichen Garten bzw. halten Sie nur Kontakt im engeren Familienverbund. Planen Sie Ihre Einkäufe so, dass Sie nicht täglich, sondern einmal pro Woche Ihre Besorgungen erledigen. Und denken Sie daran: Halten Sie unbedingt Abstand voneinander!Sie schützen sich dadurch nicht nur selber, sondern auch die Beschäftigten in den Betrieben, denen wir zu großem Dank verpflichtet sind. 

Einrichtung E-Mail-Verteiler
Um Sie in Zukunft so schnell und einfach wie möglich über gemeindespezifische Themen informieren zu können, wurde ein E-Mail-Verteiler eingerichtet. Sollten Sie diesbezüglich Interesse haben, bitten wir um kurze Mitteilung per E-Mail an gemeinde@gresten-markt.at.

Momentan bedarf es einer großen, gemeinsamen Anstrengung aller Akteure, um diese Seuche einzudämmen und zu überwinden. Helfen wir alle gemeinsam mit und befolgen die Anweisungen, die laufend über die offiziellen Medienkanäle der
Regierung verbreitet werden.
Bitte, leisten wir alle unseren Beitrag zum Schutz der Gesundheit und zur Aufrechterhaltung unserer Gesellschaft.

Ihr/Euer Bürgermeister
Harald Gnadenberger, MSc, e.h.